Stammapostel kommt nach Dresden

In diesem Jahr feiern die Gemeinden in Mitteldeutschland und Polen das Erntedankfest gemeinsam mit dem Stammapostel. Stammapostel Wilhelm Leber kommt am ersten Wochenende im Oktober nach Dresden und hält Sonntag, 4. Oktober im Kulturpalast den Erntedankgottesdienst, der nach Mitteldeutschland und Polen übertragen wird. Am Vortag findet ein Konzert statt.

Am ersten Wochenende im Oktober kommt Stammapostel Wilhelm Leber nach Dresden. Sonntag, 4. Oktober 2009 hält er im dortigen Kulturpalast den Erntedankgottesdienst, der per Satellit nach Mitteldeutschland und Polen übertragen wird.

In den Kulturpalast sind alle Glaubensgeschwister aus dem Bezirk Dresden eingeladen sowie 700 Geschwister aus dem Bezirk Aue und 500 Geschwister aus dem Bezirk Zwickau. Im Bezirk Dresden findet deshalb keine Übertragung statt, im Bezirk Aue wird in die Kirche Aue übertragen und im Bezirk Zwickau in die Kirchen Glauchau und Zwickau-Planitz.

Am Samstag, 3. Oktober gestalten ebenfalls im Kulturpalast Dresden der Zentralchor und das Orchester der Gebietskirche Sachsen/Thüringen ein Konzert.

Der Stammapostel wird begleitet von Bezirksapostel Bernd Koberstein aus Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland, Apostel Dieter Böttcher aus Norddeutschland sowie von den Aposteln und Bischöfen aus Mitteldeutschland.

Siehe auch: Übersicht der Empfangsstellen in Mitteldeutschland