Stammapostel kommt nach Sachsen

In wenigen Tagen kommt Stammapostel Jean-Luc Schneider nach Leipzig. Sonntag, 16. Juni 2013 hält er in der Kirche Leipzig-Mitte einen Festgottesdienst, der nach Mitteldeutschland und Polen übertragen wird. In die Kirche Leipzig-Mitte sind die Glaubensgeschwister des Kirchenbezirkes Leipzig eingeladen.

Am Vortag findet im Beisein des Stammapostels ebenfalls in der Kirche Leipzig-Mitte ein Konzert statt, das Zentralchor und Orchester der Gebietskirche Sachsen/Thüringen gestalten.

Der Stammapostel wird begleitet von Apostel Semion Cazacu aus Moldawien, von Apostel Hans-Peter Schneider aus Süddeutschland sowie von den Aposteln und Bischöfen aus Mitteldeutschland.

Aufgrund der begrenzten Platzkapazität der Kirche Leipzig-Mitte ist der Einlass sowohl zum Festgottesdienst als auch zum Konzert nur mit Einlasskarten möglich.

Da der Gottesdienst nicht in den Bezirk Leipzig übertragen wird, sind Glaubensgeschwister, die in der Region Leipzig Urlaub machen, gebeten, den Gottesdienst in einer der Übertragungsgemeinden der angrenzenden Kirchenbezirke zu besuchen.

Übersicht der Empfangsstellen in Mitteldeutschland