Neuapostolische Kirche pflegt Beziehung zur Evangelischen St.-Johannes-Kirche Appen

Die ersten Kontakte zwischen der Neuapostolischen Kirche Pinneberg und der Evangelischen Kirchengemeinde Appen entstanden 2004 im Rahmen einer neuapostolischen Trauerfeier, an der auch Pastor Schüler teilnahm. Von da an entwickelte sich eine gute nachbarschaftliche Beziehung. Man begegnete und respektierte sich als Christen auf der Grundlage des Evangeliums. Konkret unterstützen zwei neuapostolische Glaubensschwestern die Evangelische Kirchengemeinde dadurch, dass sie mit evangelischen Gemeindemitgliedern alljährlich für einen Weihnachtsbasar basteln und stricken. Der Erlös aus den Verkäufen kommt der Evangelischen Kirchengemeinde zugute. Pastor Schüler schätzt diese Aktivitäten zugunsten seiner Gemeinde sehr.

Eine besondere Beziehung entwickelte sich in der Vergangenheit auch zwischen dem neuapostolischen Priester Kröger (mittlerweile im Ruhestand) und der evangelischen Gemeinde: Er nimmt regelmäßig an dem von Pastor Schüler geleiteten Stammtisch teil, der unter anderem den Erntedanktag in Appen organisiert. Darüber hinaus organisierte Priester Kröger eine Fahrradtour für die Stammtischmitglieder und ihre Frauen. Hierbei ergaben sich wertvolle Gespräche, zum Beispiel über den Wunsch nach einem Zusammenrücken der christlichen Kirchen – unter Beibehaltung der jeweiligen Glaubensidentität und einer Begegnung auf Augenhöhe.

Ganz aktuell fand sich eine kleine Organisationsgruppe der Neuapostolischen Kirche Pinneberg zusammen und bereitete das Erntedankfest gemeinsam mit der Evangelischen Kirchengemeinde vor. Teil des Erntedank-Umzugs war auch ein Wagen der Neuapostolischen Kirche, der viel Bewunderung von allen Seiten erntete. Nach eineinhalb Stunden Fahrzeit durch Appen erreichte der Umzug einen Bauernhof am Ortsrand. Dort war eine Bühne aufgebaut, auf der Pastor Schüler unter Einbeziehung eines Kinder-, Jugend- sowie Erwachsenenchores der Evangelischen Kirche den Erntedank-Gottesdienst durchführte. Zu Beginn wurden die Bürgerinnen und Bürger Appens auch von Vertretern der Katholischen Gemeinde Pinneberg und von Priester Olaf Schulz von der Neuapostolischen Kirche begrüßt. Weiter traten neuapostolische Christen durch Lesungen sowie durch musikalische Darbietungen in Erscheinung.

Text: Hartmut Schulz
Fotos: Karl-Heinz Meyer