Passionsmusik zweier Kirchengemeinden

Am Freitag, 22. März 2013 lud die Neuapostolische Kirche Dornum-Resterhafe und die Evangelisch-lutherische Gemeinde um 19.00 Uhr zur „Passionsmusik“ in die St. Bartholomäuskirche zu Dornum ein. Pastor Andreas Simon begrüßte alle Mitwirkenden und Zuhörer: „Ich freue mich, dass es möglich geworden ist, Passionsmusik von der evangelisch-lutherischen und der Neuapostolischen Kirchengemeinde gemeinsam zu erleben.“

Diese Freude teilten auch die zahlreichen Zuhörerinnen und Zuhörer aus Dornum. Auch nach dem musikalischen Abend zeigten sie sich vom Programm begeistert, das im Vorfeld zwischen Pastor Simon und Evangelist Geiken abgestimmt worden war. Zur Einstimmung auf die Karwoche erklang „Ich bete an die Macht der Liebe“, „O Haupt voll Blut und Wunden“ und weitere Choräle.

Für musikalische Abwechslung sorgten instrumentale Beiträge. So kam die Orgel der St. Bartholomäuskirche zum Einsatz wie das neuapostolische Gemeindeorchester, ein Flöten- und ein Posaunenensembles. Zwischen einigen Stücken nahm Pastor Simon kurze Lesungen vor. Den Abschluss des Abends bildete ein von allen gemeinsam gesprochenes „Vater unser“.

Text und Foto: Reno Geiken