Fotogalerie: „Ich bin – Jesus in Wort und Wundern“ in Hamburg

Mehr als 1.500 Sänger und 120 Instrumentalisten führten vor 7.400 Zuschauern das von Sigi Hänger und Christoph Oellig komponierte Pop-Oratorium am Samstag, 15. Juni 2013 zum zweiten und vorerst letzten Mal auf. In der o2 World Hamburg stand die gleiche Besetzung auf der Bühne wie bei der Premiere am Samstag, 1. Juni 2013 in der Westfalenhalle Dortmund: Gerrit Junge (Chor), Stefan Vis (Orchester), Clarissa Börner, Dominik Buch, Daniel Fritz (Schauspiel) sowie die Gesangssolisten Jonas Evers, Julia Kruska, Lucy Struck, Uta Oellig (Sopran), Carolin Wölz (Alt), Benjamin Steinhoff (Tenor), Jürgen Deppert (Bariton), Till F. Beyerbach (Bass) und Alexander Windisch (Rap).

Fotos: Frank Schuldt, Björn Renz