Seminar „Chorleitung kompakt“ in
Ratzeburg und Halle (Saale) voll ausgebucht

Die ersten der insgesamt 64 Seminarteilnehmenden des Seminars „Chorleitung kompakt“ reisten bereits am Donnerstag, 26. Januar 2017 in Ratzeburg an. Sie alle kamen für die kommenden drei Tage aus ihren unterschiedlichsten Herkunftsorten zusammen, um gemeinsam zu lernen und Gemeinschaft zu erleben.

Bereits am selben Abend begann in der Jugendherberge am Ratzeburger See die Arbeit: Anfänger und Fortgeschrittene dirigierten, probten gemeinsam mit dem großen Seminarchor und erhielten wertvoll Tipps für ihre praktische Arbeit.

Chorleitung ist gar nicht schwer

In den folgenden Tagen wurden Gruppen gebildet, die sich auf die Dozenten Carsten Borkowski, Steffen Hause, Timo Schmidt und Leslie Suganandarajah verteilten. Lerninhalte waren unter anderem die Methodik der Chorprobe, Gehörbildung, Musiktheorie und chorische Stimmbildung. Es ging vor allem darum, das Thema Chorleitung aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Der Vorteil: Jeder konnte vom jeweils anderen etwas lernen.

Am Sonntagmorgen versammelten sich alle Teilnehmenden zum Gottesdienst mit Priester Uwe Krahforst aus Hannover, ebenfalls Teilnehmer des Seminars. Die erlebten Tage und gemeinsame musikalische Arbeit förderte die Verbundenheit zwischen den Teilnehmenden und machte das Wochenende zu einem besonderen Erlebnis. Der Tag endete nach einer letzten Lerneinheit und die Anwesenden gingen mit der Überzeugung nach Hause: Wir sehen uns wieder!