"Nach Zion meine Seele..." - Apostel Schulz besucht die Gemeinde Dötlingen

Am Mittwoch den 22. Februar besuchte Apostel Schulz die Gemeinde Dötlingen. Mit dem Eingangslied Nr. 417 begann der Gottesdienst. Als Grundlage für den Gottesdienst verwendete der Apostel das Textwort aus Jeremia 1,7 " Der Herr sprach zu mir: „Sage nicht ich bin zu jung“: sondern du sollst gehen, wohin ich dich sende, und predigen, was ich dich heiße."

Dieses Wort durchzog die ganze Predigt des Apostels.

Nach der Feier des Heiligen Abendmahls ordinierte der Apostel einen jungen Bruder ins Diakonen Amt und der Apostel verkündete der Gemeinde, dass unser Priester seine Beurlaubung beendet und wieder im Priesteramt dienen möchte.

Den Gottesdienst beendete der Apostel mit Gebet und Segen.