"Eine Botschaft voll Erbarmen, hoch aus Gottes Heiligtum" - Apostel Schulz besucht die Gemeinde Delmenhorst

Ab diesem Sonntag ( 19.März 2017) gehören die Gemeinden Harpstedt und Delmenhorst zusammen. Apostel Schulz feierte mit der neuen Gemeinde Delmenhorst diesen ersten gemeinsamen Gottesdienst.

Dem Gottesdienst lag ein Wort aus Matthäus 7, Vers 7 zugrunde: "Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan."

Vorsteher der neuen Gemeinde wird der Hirte Ceh sein.  Der bisherige Vorsteher wird der Gemeinde weiterhin als Evangelist erhalten bleiben. Ebenso alle Amtsträger der Gemeinde Harpstedt.

Außerdem wurde ein Diakon in den Ruhestand verabschiedet.

Im Anschluss gab es bei einem gemeinsamen Imbiss reichlich Gelegenheit für Gespräche.