„Jugend gemeinsam erleben!“
Überregionales Pfingsttreffen in Wörlitz

„Jugend gemeinsam erleben!“ - Unter diesem Motto kamen Jugendliche der Bezirke Dessau, Torgau, Leipzig und Halberstadt am Pfingstmontag in Wörlitz (Sachsen-Anhalt) zusammen.

Nach dem Eintreffen auf dem Privatgrundstück der Geschwister Springer am Rande des Dessau-Wörlitzer Gartenreichs begrüßte Apostel Jens Korbien (Dessau) die ca. 45 Jugendlichen. Auf sechs Gruppen aufgeteilt begaben sie sich auf einen ungefähr fünf Kilometer langen Weg, quer durch die faszinierende Gartenwelt der Wörlitzer Parkanlagen. Alle entlag des Weges eingerichteten Stationen bzw. Stände wurden von Jugendlichen aus Dessau und Wolfen vorbereitet. An diesen konnten die Jugendlichen ihre Fähigkeiten und Wissen in vielerlei Weise unter Beweis stellen. So waren unter anderem Fragen zum Pfingstgottesdienst des Stammapostels oder auch die Fähigkeit des Zeichnens einer Pfingsttaube gefragt.

Nachdem alle Gruppen wieder am Startpunkt angekommen waren, konnten sich alle bei Bratwurst, Brause und Salat ordentlich stärken. Natürlich durfte auch eine Siegerehrung nicht fehlen. Denn der Sieger dieses Treffens darf dann das nächste Pfingstmontagstreffen austragen. Nach zusammenrechnen aller Punkte wurden dann die Jugendlichen, rund um unseren Apostel Korbien, der Gruppe 5 „Die Pfingstflammen“ als Sieger gekürt.

Nach der Siegerehrung wurde der Wanderpokal an die Jugend aus Torgau übergeben. Somit steht der Austragungsort des nächsten Pfingstmontagstreffens fest – Torgau.

Danach war noch Zeit für Sport, Spiel und Spaß. Bei sonnigen 23°C ging das Treffen gegen 17 Uhr zu Ende.