Gremien

In einer schnelllebigen Zeit mit vielfältigen Angeboten – auch auf geistlichem Gebiet – sind Überlegungen notwendig, wie Menschen die frohe Botschaft des Evangeliums vermittelt werden kann. Um hierfür vernetzte, strategische Konzepte zu entwickeln, gründete Bezirksapostel Rüdiger Krause 2012 die Strategiegruppe, die vierteljährlich zusammenkommt. Ihr definiertes Ziel: glaubensstarke, lebendige, freudige, anziehende und zukunftsfähige Gemeinden zu entwickeln und zu stärken.

Die Entwicklung strategischer Zielsetzungen sowie die Planung und Umsetzung geeigneter Maßnahmen erfolgt für die Bereiche Aus- und Fortbildung, Gemeindeentwicklung, Kinder- und Jugendarbeit, Kommunikation, Musik und Standortentwicklung.

Aus- und Fortbildung

Alle Amtsträger der Kirche sollen über das für die Amtsausübung notwendige theologische Wissen verfügen. Daher werden sie in unterschiedlichen Themen der seelsorgerischen Praxis geschult und erhalten Unterstützung für die Gestaltung lebendiger Predigten. Weiter bietet die Kirche spezielle Ausbildungsbausteine für Führungskräfte der Kirche an.

Fragen zur Arbeitsgruppe Aus- und Fortbildung beantwortet Apostel Dirk Schulz: d.schulz@nak-nordost.de

Gemeindeentwicklung

Die Freude an der Mitarbeit in der Gemeinde zu fördern, steht im Fokus der Strategieuntergruppe Gemeindeentwicklung. Als erster Schritt wurde ein Konzept für die Einrichtung von Gemeinde-Gremien erstellt. Durch die Mitarbeit in einem solchen Gremium können sich Kirchenmitglieder aktiv an der Entwicklung ihrer eigenen Gemeinde und den Entscheidungsfindungen beteiligen.

Fragen zur Arbeitsgruppe Gemeindeentwicklung beantwortet Bischof Wolfgang Novicic: w.novicic@nak-nordost.de

Jugend

Scherpunkt dieser Arbeitsgruppe ist, bei Jugendlichen die Begeisterung für das Evangelium Jesu Christi und für die Neuapostolische Kirche zu halten oder zu entfachen. Dabei entstehen unter anderem konkrete Unterlagen für Jugendstunden, Fortbildungsmodule für Jugendleiter oder das Programm zum Jugendtag.

Fragen zur Arbeitsgruppe Jugend beantwortet Bischof Rainer Knobloch: r.knobloch@nak-nordost.de

Kinder und Unterrichte

Kernaufgaben und -themen dieser Gruppe sind die Erstellung des Schulungsplans für die Unterrichte, Gewaltprävention (vor allem zum Thema „Sexuelle Übergriffe in der Seelsorge“) sowie die Programmkonzeption des jährlichen Kindertags.

Fragen zur Arbeitsgruppe Kinder und Unterrichte beantwortet Bischof Arvid Beckmann: a.beckmann@nak-nordost.de

Kommunikation

Die externe Kommunikation soll intensiviert werden. Durch eine positive Wahrnehmung der Neuapostolischen Kirche in den Medien soll die Evangelisation unterstützt werden. Ziel interner Kommunikation wiederum ist es, den Kirchenmitgliedern Wertschätzung entgegenzubringen, indem man sie zeitnah informiert. Eine offene Kommunikation soll von allen Führungskräften der Kirche vorgelebt werden.

Fragen zur Arbeitsgruppe Kommunikaton beantwortet Bezirksältester Fritz Göller: kommunikation@nak-nordost.de

Musik

Die Musik ist ein wesentlicher Punkt im Gemeindeleben und bedarf einer nachhaltigen Aus- und Fortbildung. Begleitung und Ausbildung fördern die Potenziale der Chorleiter. Ziel ist, durch Qualifizierung der Chorleiter die Anziehungskraft der Chöre zu steigern, die Gruppen der Sänger zu vergrößern und im Gottesdienst und weiteren Veranstaltungen die Darbietungen stetig zu verbessern.

Fragen zur Arbeitsgruppe Musik beantwortet Priester Gerrit Junge: musikgremium@nak-nordost.de

Mehr Informationen

Standortentwicklung

Was muss man in ein Kirchengebäude investieren, um es in den nächsten 20 bis 30 Jahren im Bestand zu halten? Wie viele Seelsorger und Gemeindemitglieder sind vor Ort? Und wie lang darf ihr Anfahrtsweg zur Kirche sein? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die Gruppe Standortentwicklung, die das Ziel verfolgt, mittelfristig stabile Standorte unter Berücksichtigung der vorhandenen Kirchengebäude sowie der finanziellen Möglichkeiten zu gewährleisten. Auf dem Weg dorthin will die Gruppe Bewusstsein und Transparenz schaffen sowie den Verantwortlichen vor Ort Entscheidungshilfen geben.

Fragen zur Arbeitsgruppe Standortentwicklung beantwortet Apostel Uli Falk: u.falk@nak-nordost.de