Projektleitung für Geschosswohnungsbau
und bei Sonderbauten
im kirchlichen Umfeld gesucht

Die Verwaltung der Neuapostolischen Kirche Nord- und Ostdeutschland bildet mit verschiedenen Fachbereichen eine effiziente Verwaltungsstruktur.

Zur Verstärkung unseres Mitarbeiterteams des neu geschaffenen Arbeitsbereichs „Projektentwicklung“ unserer Tochtergesellschaft „NAK Immobilien und Service GmbH“ bieten wir zum 1. September 2018 oder früher eine Vollzeitstelle mit folgenden Tätigkeitsschwerpunkten:

Projektleitung für Geschosswohnungsbau und bei Sonderbauten im kirchlichen Umfeld

Aufgabenbereich und Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Ausüben der Funktion des Bauherrenvertreters bei der Realisierung der Bauprojekte des Portfolios „Anlageobjekte“.
  • Erstellen von Machbarkeitsstudien sowie Projektentwicklung zur Nutzungsoptimierung von kircheneigenen Grundstücken.
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung von Zielvorgaben einzelner Bauprojekte im Hinblick auf Budgetierung, Raumprogramm und Qualitätsstandards.
  • Projektleitung (Steuern und Begleiten von externen Planungsdienstleistern und Bauschaffenden durch sämtliche Leistungsphasen) zur Realisierung von Neubauprojekten im Rahmen des Kirchenbauprogramms.
  • Steuern und Überwachen der Planung und Durchführung von Baumaßnahmen im Rahmen der Bauunterhaltung des Immobilienbestandes wie z.B. Um- und Anbauten oder größere Modernisierungsmaßnahmen.

Anforderungsprofil:

  • Studium mit dem Abschluss einer Ingenieurin bzw. eines Ingenieurs der Fachrichtung Architektur/Hochbau, Bauingenieurwesen oder Baubetrieb und Baumangement (Dipl. Ing. (FH) oder Master-Abschluss) oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bauprojektmanagement mit der damit verbundenen bautechnischen, bauphysikalischen und brandschutztechnischen Fachkompetenz sowie Kenntnisse des spezifischen Bau-/ Vergabe- und Vertragsrechts und den damit verbundenen Normen und Richtlinien.
  • Gestalterische Sicherheit, Qualitäts- und Kostenbewusstsein.
  • Sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick und Kooperationsfähigkeit zur interdisziplinären Teamarbeit mit Kollegen, Nutzern, Behörden, Planern, Fachingenieuren, Gutachtern und ausführenden Unternehmen.
  • Selbstständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise, Einsatzbereitschaft und Flexibilität.
  • Souveräner Umgang mit MS-Office und Aufgeschlossenheit gegenüber bauspezifischen Anwenderprogrammen (CAFM). Erfahrungen in der Anwendung gängiger Ausschreibungssoftware (AVA) und Zeichnungssoftware (CAD) sind von Vorteil.
  • PKW-Führerschein mit Fahrpraxis.
  • Im Hinblick auf die konfessionelle Ausrichtung dürfen wir davon ausgehen, dass für Sie die Anerkennung der christlichen Lebens- und Glaubensgrundsätze sowie eine positive Grundhaltung gegenüber den Aufgaben und Zielen der Neuapostolischen Kirche selbstverständlich sind.

Angebot:

  • Wir bieten eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit mit entsprechender Verantwortung in einem kirchlichen Umfeld.
  • Als gemeinnützige Körperschaft fühlen wir uns gegenüber unserer Gesellschaft und unserer Umwelt zu nachhaltigem Handeln verpflichtet. Dieses Handeln basiert auf christlichen Lebens- und Glaubensgrundsätzen.
  • Eine unbefristete Arbeitsstelle in Vollzeit mit geregeltem, flexiblem Arbeitszeitmodell.
  • Teamorientiertes Arbeitsklima mit flachen Hierachien und einer bunten Mischung aus langjährigen und „jungen“ Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit Weiterbildungsförderung.
  • Dienstfahrzeug.
  • Als Dienstort kann Hamburg oder Hannover angeboten werden.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin schicken Sie bitte bis zum 30. Juni 2018 an:

Neuapostolische Kirche Nord- und Ostdeutschland
Herrn Arne Zorn
Curschmannstraße 25, 20251 Hamburg
oder per E-Mail (Betreff "Bewerbung Projektsteuerung") an: a.zorn[at]nak-nordost.de