Bühnenveranstaltungen
auf dem IJT-Stand der
Gebietskirche Nordost

Das Thema Ökumene spielt eine wichtige Rolle in der Gebietskirche Nord- und Ostdeutschland. So darf es auch auf dem Internationalen Jugendtag nicht fehlen: In der „Ökumene-Ecke“ erhalten die Jugendlichen die Möglichkeit, sich über konkrete Aktionen in der Gebietskirche zu informieren. Auch auf der Bühne gibt es Beiträge zu diesem Thema.

Bühnenveranstaltungen auf dem Stand des Bezirksapostelbereichs

Freitag, 31. Mai 2019, von 13 bis 14 Uhr
„Gehn wir zu mir oder dir?“
Zwei Ehepartner unterschiedlicher Konfession berichten über ihre Erfahrungen - in Englischer Sprache.

Freitag, 31. Mai 2019, von 16 bis 17 Uhr
„Ökumene – die verscherbeln das NAK-Tafelsilber und jetzt machen sogar schon die Apostel mit“
Die „Ökumeneapostel“ der Gebietskirche Nordost (Apostel Jörg Steinbrenner – nördlicher Teil und Apostel i.R. Rolf Wosnitzka – südlicher Teil) berichten über ihre Erfahrungen mit dem Thema Ökumene.

Samstag, 1. Juni 2019, von 13 bis 14 Uhr
„Mein Kind in einer christlichen Schule? Was soll das bringen?“
Geschwister der Gemeinde Gera waren an der Gründung einer christlichen Schule beteiligt – sie berichten aus Sicht der Schulleitung und auch aus Sicht der Elternschaft.

Samstag, 1. Juni 2019, von 18 bis 19 Uhr
„Hilfe! Ökumene – ein Gespenst geht um – jetzt ist es auch in meiner Gemeinde/meinem Bezirk angekommen.
Eine Diskussion über Bedenken, Erfahrungen, Notwendigkeit und Chancen der Ökumene vor Ort

Programm-Guide - Internationaler Jugendtag 2019