06. März 2017, „Lasst uns den Gottesdienst für Entschlafene als ein Lob- und Dank-Gottesdienst gestalten“, rief Stammapostel Schneider die Gemeinde auf und bezog sich dabei auf das Jahresmotto „Ehre sei Gott, unserm Vater.“