"Wohl mir, dass ich Jesum habe....." - Apostel Schulz besucht die Gemeinde Rastede

Eine große Freude erlebte die Gemeinde Rastede an diesem Sonntag (12.11.2017) durch den Besuch des Apostels. Der Apostel diente mit einem Bibelwort aus Lukas 10, 33 bis 35: "Ein Samariter aber, der auf der Reise war, kam dahin; und als er ihn sah, jammerte er ihn; und er ging zu ihm, goss Öl und Wein auf seine Wunden und verband sie ihm, hob ihn auf sein Tier und brachte ihn in eine Herberge und pflegte ihn. Am nächsten Tag zog er zwei Silbergroschen heraus, gab sie dem Wirt und sprach: Pflege ihn; und wernn du mehr ausgibst, willl ich dir`s bezahlen, wenn ich wiederkomme."

In diesem Gottesdienst haben 10 Personen das Sakrament der Heiligen Versiegelung empfangen und für die Gemeinde wurde ein neuer Diakon gesetzt.