"Wir möchten Jesum sehn...." - Gottesdienst mit Apostel Schulz in Dötlingen

An diesem letzten Mittwoch im Monat Januar besuchte Apostel Schulz die Gemeinde Dötlingen und diente mit einem Wort aus 1. Thessalonicher 4, Vers 17 und 18.

"Danach werden wir,  die wir leben und übrig bleiben, zugleich mit ihnen entrückt werden auf den Wolken in die Luft, dem Herrn entgegen; und so werden wir bei dem Herrn sein allezeit. So tröstet euch mit diesen Worten untereinander."

Der Apostel stellte in seinem Dienen die Verheißung Gottes, dass Jesus Christus wiederkommen wird, in den Mittelpunkt und gab den Rat diese Botschaft weiterzutragen.

Nach der Feier des Heiligen Abendmahls beendete der Apostel den Gottesdienst mit Gebet und Segen.