Jauchzet Gott, alle Welt

so die Überschrift zu einem bemerkenswerten Benefizkonzert am 2. Juni 2018 in der Neuapostolischen Kirche zu Bautzen.

Bemerkenswert auch der weite Bogen, der sich durch die einzelnen Stücke von Barock (Georg Philipp Telemann) über die Romantik (Felix Mendelssohn Bartholdy) bis in die jüngere Vergangenheit (Enrico Pasini) spannte.

Anliegen der Musik war es, die Orgel mit ihren vielfältigen Möglichkeiten vorzustellen. Zu hören war die Orgel als Soloinstrument, zu 4 Händen, mit Trompete, Streichern und Flöte, mit Gesangssolisten, Chor und Gemeindebegleitung.

Anliegen des Konzertes war es, den Verein Sonnenstrahl e.V. zu unterstützen. Er kümmert sich in vielfältiger Weise um krebskranke Kinder und Jugendliche sowie deren Familien. Im Rahmen des Konzertes wurde eine bis zum Jahresende andauernde Spendenaktion zugunsten der Vereinsarbeit ins Leben gerufen.

Wunderbare Musik, gespielt direkt in die Herzen der anwesenden Konzertbesucher. Ein herzliches Dankeschön gilt allen, die zum Gelingen des Konzertes Beigetragen haben, den Sängern und Instrumentalisten aus der Gemeinde und des Bezirkes, sowie den beiden Hauptakteuren des Konzertes, Jens Petereit (Orgel) und Felix Petereit (Trompete).