Zu Gast bei Freunden - Berliner Jugend in Warnemünde

Vom 15. bis 16 September 2018 erlebte eine 60-köpfige Jugendgruppe aus Berlin ein Jugendwochenende an der Ostsee. Gemeinsam mit der Jugend unseres Bezirkes erlebten sie ein eindrückliches Wochenende in der Gemeinschaft.

Nachdem die Berliner Jugendlichen am Samstagmittag in Warnemünde angekommen sind gab es erst einmal die Gelegenheit den Ortsteil Warnemünde näher kennenzulernen. Nach dem Abendessen in der Jugendherberge war eine gemeinsame Jugendstunde der Berliner und Rostocker Jugend angesetzt. Witterungsbedingt wurde diese kurzfristig vom Strand in die Warnemünder Kirche verlegt. Mit einem gemeinsamen Gebet in dem sich jeder einbringen konnte begann eine bewegende Jugendstunde. Die Jugendlichen beschäftigten sich dort mit dem Motto "Hier bin ich" des Internationalen Jugendtags 2019 (IJT). In kleinen Gruppen wurde die biblische Grundlage für dieses Motto erarbeitet und anschließend gemeinsam vorgestellt. Nach dem geistlichen Teil der Jugendstunde gab es Gelegenheit für beide Jugendgruppen sich näher kennenzulernen. Nachdem sich das Wetter etwas gebessert hatte nahmen die Berliner Jugendlichen noch an der IJT Motto Challenge teil. Mit Windlichtern wurde das IJT Logo im Strand nachgebaut.
Am Sonntag erlebten beide Jugendgruppen mit der Gemeinde Warnemünde zusammen einen Jugendgottesdienst. Unser Bezirksälteste ließ es sich nicht nehmen diesen Gottesdienst persönlich durchzuführen. Mit dem Bibelwort aus Psalm 27 Vers 4 "Eines bitte ich vom HERRN, das hätte ich gerne: dass ich im Hause des HERRN bleiben könne mein Leben lang, zu schauen die schönen Gottesdienste des HERRN und seinen Tempel zu betrachten." hielt unser Bezirksälteste einen tiefgehenden Gottesdienst. Ein gemeinsamer Jugendchor umrahmte den Gottesdienst musikalisch. Mit einem gemeinsamen Mittagessen und der anschließenden Möglichkeit der Gemeinschaft endete der Jugendausflug an die Ostsee.