Ideen und Impulse

Die zunehmenden Lockerungen der Maßnahmen zum Infektionsschutz bieten nun mehr Möglichkeiten der Gottesdienstgestaltung oder Gemeinschaftspflege. Gemeinden berichtet von ihren Aktionen und Aktivitäten, die hier in gesammelter Form aufgelistet sind.

Weitere Ideen und Anregungen können gern per E-Mail (mit Fotos oder Videos) an Schwester Jennifer Mischko (j.mischko@nak-nordost.de) gesendet werden.

(Stand: 14. Juni 2021)

Aktionen für Gemeinde und Gemeinschaft

nach oben

Open-Air Gottesdienste

Die steigenden Temperaturen ermöglichen die Organisation von Open-Air Gottesdiensten (Freilicht-Gottesdienst). Dies reduziert das Risiko einer Infektion und eröffnet vielerorts auch mehr Möglichkeiten der Gottesdienstgestaltung.

nach oben

Open-Air Andacht

Open-Air Andacht

Jugendliche aus Erfurt organisierten Anfang Juni 2021 im Rahmen der Bundesgartenschau eine Andacht. In Teamarbeit entwickelten sie ein etwa 30-minütiges Programm mit Musik, Wortbeiträgen und einer Diskussionsrunde.

Drei zentrale Bestandteil des Programms, können auch anderen Gemeinden als Anregung dienen:

  1. Diskussionsrunde als Teil der Andacht
  2. Musizieren mit einem digitalem Musikinstrument (z.B. „Audanika“)
  3. Grafische Darstellung des Bibelworts

nach oben

Aktionen von Kindern und für Kinder

nach oben

Interaktive Gottesdienste für Kinder

In vielen Bezirken werden interaktive Kindergottesdienste angeboten. So zum Beispiel auch in Hamburg-Nord, in der Gemeinde Hamburg-Alstertal. Mit viel Engagement organisieren die Lehrkräfte zusammen mit den Amtsträgern ein abwechslungsreiches Programm. Aktuelle Informationen zu den kommenden Gottesdiensten für Kinder sind hier zu finden: nakhh.de

nach oben

Die Kirche kennenlernen

Im Bezirk Hildesheim können Kinder in der sogenannten "Kinderkirche" etwas über die Gottesdienstliturgie lernen oder erhalten in kleinen Videos Basteltipps und -anleitungen.

Hildesheimer Kinderkirche

nach oben

Gottesdienstvorbereitung

Aufgrund der Verordnungen zum Infektionsschutz darf in vielen Kirchengemeinden nur unter der Einhaltung strenger Maßnahmen gesungen werden. Als Alternative überlegten sich die Beauftragten der Kinder in der Gemeinde Waren (Müritz) eine Alternative: Zur Vorbereitung wurden Animationsmittel und Bewegungsspiele eingesetzt. Die Lehrkräfte sangen stellvertretend für die Kinder und die Kinder unterstützten die Lieder mit Orff-Instrumenten, bunten Bändern, Klatschen und Tanzen.

nach oben

Musik mit Kindern

Der Bezirk Leipzig gestaltete YouTube-Videos zur musikalischen Förderung der Kinder. Spielerisch wird zum Singen, Tanzen und Mitmachen animiert.

nach oben

Ideen von Jugendlichen für Jugendliche

nach oben

Initiativen aus Leipzig

Die Jugendlichen im Kirchenbezirk Leipzig bieten ein ganzes Repertoire an unterschiedlichen Video-Formaten auf ihrem YouTube-Kanal an:

Seit 2016 wird der Kanal des Bezirks regelmäßig mit Videos und Kurzberichterstattungen aus dem Gemeindeleben gefüllt. Eine ausführliche Berichterstattung über die Aktionen der Jugendlichen aus Leipzig ist hier zu finden.

nach oben

Livestream-Serie für Jugendliche aus Hamburg-Nord

Jugendliche und Jugendbeauftragte des Bezirks Hamburg-Nord entwickelten das Livestream-Format "Herz auf laut" (angelehnt an das Motto der Nacht der Kirchen 2019 in Hamburg).

David, Benni und Hannes - das sind die Gesichter der Serie, welche im April 2020 Premiere auf YouTube feierten. Worum es geht? Einfach mal intensiv über den Glauben reden. Dazu laden sich Benni und David verschiedene Gäste zum mit-Diskutieren ein. Zentrales Element sind aber die Kommentare der Zuschauer. Die Jugendlichen können im Livechat direkt auf das Gesagte eingehen, neue, vielleicht konträre Meinungen oder Fragen einwerfen, die dann in der Diskussion mit aufgenommen werden.

Wann? Jeden Montag um 20 Uhr.

Wo? Auf dem YouTube-Kanal der Jugend-Initiative

nach oben

Musikalische Aktionen

nach oben

Chorprobe Zuhause

Die Chorproben Zuhause werden von ehrenamtlichen Chorleitern der Neuapostolischen Kirchen in Deutschland entwickelt und durchgeführt. Jeden Montag um 19.30 Uhr können Interessierte über YouTube an den digitalen Chorproben teilnehmen und sich dabei mit anderen Sängerinnen und Sängern aus ganz Deutschland im Chat austauschen.

Weitere Informationen

Die Chorprobe Zuhause auf YouTube

nach oben

Das virtuelle Konzert

Bereits das vier Mal fand "das virtuelle Konzert" statt und über hundert Musizierende präsentierten ein Konzertprogramm. Ausgestrahlt wurde es via YouTube.

Das virtuelle Konzert

nach oben

Konzertreihe "Königin der Instrumente"

Die Landesmusikräte in Deutschland ernannten die Orgel zum „Instrument des Jahres 2021“. Zu diesem Anlass werden in einer Konzertreihe versierte Organisten die Orgeln der Gebietskirche Nord- und Ostdeutschland in ihrer ganzen Klangpracht vorstellen.

Weitere Informationen

nach oben